Projektwoche der Klassen 5a und 5b vom 3.-7.4.17

In der Zeit vom 3.-7.4.17 erarbeiteten die Klassen 5a und 5b im Rahmen der Projektwoche zum Thema „Unesco-Weltkulturerbe“ kleinere Vorträge zu einzelnen Sehenswürdigkeiten der Stadt Goslar.
Hierzu fanden sich die Schülerinnen und Schüler anfangs der Woche in Kleingruppen zusammen und bearbeiteten Texte zu zehn verschiedenen Bauwerken der Stadt Goslar, aus denen sie anschließend Kurzvorträge zusammenstellten, die sie ihren Mitschülerinnen und Mitschülern dann in einer selbstgeführten Stadtführung am Mittwoch, den 5.4.17, präsentierten. Beispielsweise wurden die Kaiserpfalz, die Marktkirche, das Rathaus, das Brusttuch und einige andere Gebäude in der sehr kurzweiligen Stadtführung vorgestellt. Hinterher wurden noch Passanten  zu deren Eindrücken zur Stadt Goslar befragt.
Am Donnerstag, den 6.4.17 fand dann ein Sporttag in der Sporthalle für die beiden Klassen statt, an dem diese in verschiedenen Spielen gegeneinander antraten.
Den Abschluss der Woche bildete eine Wanderung nach Goslar ins Museum, wo die Schülerinnen und Schüler eine Rallye und zugleich wichtige Themen zu ihrem zuvor im GL-Unterricht behandeltem Thema „Steinzeit“ eigene Erkundigungen durchführten.

Projekttage der Jahrgänge

Copyright © Adolf Grimme Gesamtschule | Webdesign by CIVID STUDIO