LogoAGG Adolf-Grimme-Gesamtschule
IGS mit gymnasialer Oberstufe
previous arrow
next arrow
Slider

Vorlesewettbewerb an der AGG

Slider

Das Schulfinale des Vorlesewettbewerbs 2018 fand am Mittwoch, den 21.11.2018, in der Lesewelt Oker statt. Auch in diesem Jahr wurde an der AGG wieder fleißig in den Klassen des sechsten Jahrgangs vorgelesen. Als die Besten ihrer Klassen erwiesen sich Sara T. und Marietta R. aus der 6a, Louis B. und Cedric S. aus der 6b, sowie Lisa S. und Celina G. aus der 6c. Vor einem Schülerpublikum und der Jury zeigten die Schülerinnen und Schüler  warum sie den Einzug ins Finale verdient hatten und lieferten dem Publikum eine unterhaltsame und spannende Vorlesezeit.

 

In der ersten Runde las jede/r einen zuhause vorbereiteten Text vor. Schon hier zeigte sich, dass die Jury (der Elternratsvorsitzende Hr. Mordhorst, Schülervertreter Kilian G., die FSJlerin Milena B., die Jahrgangsleiterin Fr. Haniak und Fr. Feldhoff, eine ehemalige Lehrerin unserer Schule, als Gastjurorin) keine leichte Aufgabe haben würde. In der zweiten Runde lasen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dann der Reihe nach einen Abschnitt aus „Australien! Australien!“ von Tino Schrödl vor. Nach dieser Runde musste die Jury dann ein Urteil fällen und wählte aufgrund ihrer überragenden Leistung beim Fremdtext Cedric S. aus der 6b zum diesjährigen Sieger. Mit Cedric hat die AGG nun einen starken Vertreter in der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs, dem Regionalentscheid. Wir drücken ihm ganz fest die Daumen!

Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um eine bundesweite Veranstaltung, die seit 1959 jährlich ausgetragen wird und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht. Veranstaltet wird er vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen. Mit rund 600.000 Teilnehmern aus ganz Deutschland gehört er zu einem der größten Schülerwettbewerbe der Bundesrepublik.

Aktuelle Mitteilungen